facebook

Schmetterlingsweide Altenrath

Bündnis Heideterrasse entwickelt Wiese zu einem artenreichen Biotop...

Schmetterlingsweide Altenrath
Schmetterlingsweide Altenrath
© Bündnis Heideterrasse
Das kleine Wiesenstück neben der Kirche und am Rademacherweg im Heidedorf Altenrath wurde von der Stadt Troisdorf an das Bündnis Heideterrasse verpachtet, um hieraus einen für die Artenvielfalt v.a. der Pflanzen und Insekten wertvollen Lebensraum zu entwickeln.

Im ersten Schritt wurde in 2020 die Mahd vorerst eingestellt und lediglich eine extensiv genutzte Portionsweide eingerichtet. Die Schafe stehen also nur für wenige Wochen im Jahr auf der Fläche. Im zweiten Schritt wurde die Weide im Herbst 2020 mit Lokalsaatgut (aus dem Naturraum Bergische Heideterrasse) angeimpft. Aufgrund der Wühltätigkeit von Wildschweinen war diese Ansaat ohne Bodenvorbereitung möglich. Sowohl die Insektenarten als auch ein Teil der Pflanzenarten kann aus den angrenzenden Magerrasen des Naturschutzgebiets einwandern.

Vorhandene Pflanzenarten:

Acker-Hahnenfuß (Ranunculus arvensis) - in NRW stark gefährdet; profitiert als Ackerwildkraut von den natürlichen Rohbodenverletzungen der Wildschweine

Kleiner Ampfer (Rumex acetosella)

Rotes Straußgras (Agrostis capillaris)

Gemeines Ruchgras (Anthoxanthum odoratum)

Feld-Hainsimse (Luzula campestris)

Gewöhnliches Ferkelkraut (Hypochaeris radicata)

Spitzwegerich (Plantago lanceolata)

Zielarten Pflanzen:

Wiesen-Flockenblume (Centaurea jacea) 

Gewöhnlicher Hornklee (Lotus corniculatus)

Weißes Labkraut (Galium album)

Kammgras (Cynosurus christatus)

Zittergras (Briza media)

Rapunzel-Glockenblume (Campanula rapunculoides)

Magerwiesen-Margerite (Leucanthemum vulgare) 

Zielarten Insekten:

Kleiner Heufalter (Coenonympha pamphilus)

Schachbrett (Melanargia galathea)

Kurzschwänziger Bläuling (Cupido argiades)

Ampfer-Grünwidderchen (Adscita statices) 

Feldgrille (Gryllus campestris)

Das Gelände befindet sich an der Hühnerbuch-Tour

Wir bitten alle Besucher um Rücksicht und weisen darauf hin, dass die Weide nicht betreten werden darf!