facebook

Die Wahner Heide

...das sind blühende Heiden neben Sümpfen, Heidemooren und Bruchwäldern, offene Dünenlandschaft in Nachbarschaft zu Tümpeln, Teichen und naturnahen Bächen...Rund 700 gefährdete Tier- und Pflanzenarten finden in dem zweitgrößten und artenreichsten Naturschutzgebiet Nordrhein-Westfalens, das zwischen Köln, Rösrath und Troisdorf gelegen ist, eines ihrer letzten Rückzugsgebiete...
Kopfschnitte in der Reihe:1jährig, frisch, alt
20.11.2020, 15:40 Uhr
Am Infozentrum Altenrath wurden Linden auf den Kopf gesetzt und eine Benjeshecke angelegt.
Brauner Bär
12.11.2020, 11:08 Uhr
BUND und Rheinisch-Westfälische Lepidopterologen haben den bundesweit im Bestand abnehmenden Nachtfalter gekürt...
05.11.2020, 16:33 Uhr
BUND erhebt Untätigkeitsklage gegen die Stadt Köln zur Einsicht in die Umweltgutachten zum Hotelbau am Flughafen KölnBonn...
31.10.2020, 09:42 Uhr
Wegen aktueller Lage muss der Turmhof leider mindestens bis zum 29.11. geschlossen werden
Kurz vor Ende des Einsatzes: Rohrkolben weitgehend entnommen, Hornkraut (rechts unten) stellenweise gelichtet
17.10.2020, 20:24 Uhr
Wer dieses Second-Hand-Biotop an der Alten Kölner Straße in der Wahner Heide kennt, mag sich gefragt haben: Warum sind die ganzen Pflanzen da jetzt raus, und warum ist da alles so aufgewühlt? Ist das jetzt gut, für die Natur?
Einträge 1 bis 5 von 318 insgesamt