facebook

Die Wahner Heide

...das sind blühende Heiden neben Sümpfen, Heidemooren und Bruchwäldern, offene Dünenlandschaft in Nachbarschaft zu Tümpeln, Teichen und naturnahen Bächen...Rund 700 gefährdete Tier- und Pflanzenarten finden in dem zweitgrößten und artenreichsten Naturschutzgebiet Nordrhein-Westfalens, das zwischen Köln, Rösrath und Troisdorf gelegen ist, eines ihrer letzten Rückzugsgebiete...
Kraniche über dem Königsforst, 20.02.2021
27.02.2021, 22:08 Uhr
Wie jedes Jahr gegen Ende Februar, Anfang März ziehen Kranich-Trupps aus ihren Winterquartieren in Spanien und Südfrankreich auf ihrem Weg zu den Brutplätzen in Skandinavien auch über das Rheinland, und so z.B. auch über den Königsforst.
07.02.2021, 00:08 Uhr
Positive Halbzeitbilanz der Volksinitiative Artenvielfalt...bis Juni wird weiter gesammelt...
Dösende Wildschweine - Attraktion von Wildparks gerade bei Kindern. Viel interessanter aber ist ihre Beobachtung in der freien Landschaft
29.01.2021, 16:33 Uhr
Die Rückkehr dieser Schlüsselart ist ein Glücksfall für unsere Ökosysteme...ihre Verfolgung trägt bereits absurde Züge, besonders im Zusammenhang mit Afrikanischer Schweinepest...
Blick von Süden auf ehemaliges Lager Lind
31.12.2020, 13:13 Uhr
Stadtverwaltung schlägt vor, das ehemalige Militärgelände am Westrand der Wahner Heide als Linder Höhe mit 800 Wohneinheiten zuzubauen...
Rehe werden auch durch Wanderer in die Flucht geschlagen, weil Jäger sie scheu machen
21.12.2020, 18:32 Uhr
Einheimischen Huftieren wird unterstellt, sie würden Wald verhindern und müssten daher viel stärker geschossen werden. Dabei werden naturwissenschaftliche Fakten ignoriert, Ursache mit Wirkung vertauscht und Böcke zu Gärtnern gemacht...
Einträge 1 bis 5 von 322 insgesamt