facebook
Piktogramm Rundwanderweg: Aggerauen-Tour

Aggerauen-Tour

Wo der Fluß sich wieder windet
9,3 km
Lohmar, Troisdorf

Wo die Agger sich aus ihrer Befestigung befreit
Wo die Agger sich aus ihrer Befestigung befreit
© Dorothee Pingsmann
Wo sie die Bergische Heideterrasse durchfließt, nämlich zwischen Lohmar und Siegburg hat die Agger Anfang der 1990er begonnen, sich aus ihrer menschlichen Befestigung zu befreien und wieder Mäander mit Prall- und Gleitufern auszubilden. Ehemals zerstörte Lebensräume zahlreicher heute bedrohter Arten lässt die natürliche Flussdynamik so wieder aufs Neue entstehen.

Sowohl die Aggerbrücke in Troisdorf als auch das Gasthaus Zur Alten Fähre in Lohmar sind geeignete, gut per Bus erreichbare Ausgangspunkte.

Bruchweide an der Agger
Bruchweide an der Agger
© Werner Funken
Weiden-Auwälder, Mähwiesen und Weiden, Hartholzauwälder mit der seltenen Flatterulme, der westliche Widdauer Wald mit seiner militärischen Vergangenheit, der beschauliche Camping-Platz Lohmar-Ort und vor allem eine Ahnung davon, wie Flüsse eigentlich von Natur aus aussehen: all das kann man auf der Aggerauen-Tour erleben.

ACHTUNG: Wegeänderung im Bereich Gasthaus Zur Alten Fähre und Campingplatz!