facebook
05.12.2014, 00:29 Uhr

Wegeänderung bei Aggerauen-Tour

Auelsbach-Brücke nicht mehr vorhanden..

Ehemaliger Standort der Auelsbachbrücke mit Blick auf Camping-Platz
Ehemaliger Standort der Auelsbachbrücke mit Blick auf Camping-Platz
© Holger Sticht
Die Auelsbach-Brücke in der Nähe des Gasthaus zur Alten Fähre in Lohmar ist bei einem Hochwasser-Ereignis zerstört worden. Ob und wann diese wieder hergestellt werden kann, ist aktuell unklar. Daher ergibt sich bis auf Weiteres ein kleiner Umweg im Bereich der Aggerauen-Tour, einem der 10 Rundwanderwege der Wahner Heide:

Von Süden kommend, Standort Camping-Platz: bitte folgen sie an der Weggabel vor dem Camping-Platz dem Sträßchen, das den Camping-Platz rechtsseitig (östlich) begrenzt. Nach ein paar hundert Metern geht es durch die Unterführung für Agger und K 20 hindurch sofort links zur Alten Fähre bzw. zum Abzweig auf die K 20, und Sie sind wieder auf der Aggerauen-Tour.

Von Norden kommend, Standort Gasthaus Zur Alten Fähre: folgen Sie nicht dem Weg entlang der Agger, sondern der Brückenstr. (dem Sträßchen, an dem das Gasthaus liegt), bis sie rechts durch eine Unterführung gelangen. Diesem Sträßchen unter der K 20 folgen sie bitte ein paar hundert Meter, bis sie wieder auf die Agger und damit auf die Aggerauen-Tour treffen.

HS