Wahner Heide
Startseite
Email schreiben
Sitemap
Seite drucken
Diese Website empfehlen
Wetter
02.05.2017, 13:48 Uhr

Esel im ICE-Tunnel getötet

Zeugen für Vorfall in Porz-Leidenhausen in der Nacht zum 1. Mai gesucht...

© Bündnis Heideterrasse
In der Nacht zum 1. Mai ist ein Esel im ICE-Tunnel an der Wahner Heide getötet worden. Unbekannte hatten in der Nacht die zwei Esel, die auf Gut Leidenhausen angebunden waren, gestohlen und offensichtlich gezielt in den knapp einen Kilometer entfernten Tunnel der Schienenstrecke an der Wahner Heide geführt. Hier wurde einer der Esel von einem Zug erfasst und getötet. Personenschäden sind nach gegenwärtigem Stand glücklicherweise nicht entstanden.

Wenn sie verdächtige Personen bemerkt und sonstige sachdienliche Hinweise haben, melden sie sich bitte umgehend bei der nächsten Polizeidienststelle.

TG
Textzoom